Category : Allgemein

    Home / Archive by category "Rentenversicherung"
6 März, 2018

Schutz für Helfer

Schutz für Helfer
Veröffentlicht in : Allgemein, Berufsunfähigkeitsversicherung, Lebensversicherung, Rentenversicherung, Risiko-Lebensversicherung, Unfallversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Hilfsbereitschaft ist eine Tugend – und in bestimmten Situationen wie zum Beispiel einem Unfall sogar eine gesetzliche Pflicht. Wer im Interesse der Allgemeinheit hilft und dabei selbst verletzt wird, kann zum Teil auch auf einen gesetzlichen Unfallschutz zählen. Schutz für Helfer Jeder, der einen anderen aus einer Notsituation oder gemeiner Gefahr zu retten versucht oder …

Mehr lesen

2 November, 2017

Ab wann eine Rente mit oder ohne Abschlag möglich ist

Ab wann eine Rente mit oder ohne Abschlag möglich ist
Veröffentlicht in : Rentenversicherung, Riester-Rentenversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , , , ,

Wer so früh wie möglich eine gesetzliche Altersrente beziehen will, sollte die aktuellen rechtlichen Regelungen zur Rente kennen. Denn es hängt von bestimmten Kriterien ab, wann man frühestens mit oder ohne Abschläge in Rente gehen kann. Ab wann eine Rente mit oder ohne Abschlag möglich ist 23.10.2017 (verpd) Die Regelungen zur gesetzlichen Altersrente sind vielfältig. …

Mehr lesen

26 September, 2017

Änderung zur gesetzlichen Krankenversicherung für Rentner

Änderung zur gesetzlichen Krankenversicherung für Rentner
Veröffentlicht in : Familienversicherung, Gesetzliche Krankenversicherung, Rentenversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , , ,

Nur wer ausreichend lange in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert ist, kann im Rentenalter hier pflichtversichert bleiben und muss damit meist weniger Beiträge als ein freiwillig gesetzlich Krankenversicherter zahlen. Hierzu gibt es seit Kurzem eine Änderung. Änderung zur gesetzlichen Krankenversicherung für Rentner 7.8.2017 (verpd) Wer in der zweiten Hälfte seines Erwerbslebens nicht überwiegend in der …

Mehr lesen

12 Mai, 2017

Was es mit dem Sterbevierteljahr auf sich hat

Was es mit dem Sterbevierteljahr auf sich hat
Veröffentlicht in : Rentenversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , , , ,

Stirbt ein gesetzlich Rentenversicherter, steht seinem hinterbliebenen Ehepartner im Rahmen der gesetzliche Witwen- oder Witwerrente ein sogenanntes „Sterbevierteljahr“ als eine Art Übergangshilfe zu – doch nur, wenn dies entsprechend beantragt wurde. Was es mit dem Sterbevierteljahr auf sich hat 18.4.2017 (verpd) Stirbt ein Ehepartner, hat das für den Hinterbliebenen oft auch finanzielle Auswirkungen. Mit dem …

Mehr lesen

5 Januar, 2017

Riester-Zulage für den Ehepartner

Riester-Zulage für den Ehepartner
Veröffentlicht in : Rentenversicherung, Riester-Rentenversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: ,

Wer glaubt, dass nur gesetzlich Rentenversicherte einen Anspruch auf eine staatliche Förderung für ihre Altersvorsorge haben, der irrt sich. Auch deren Ehepartner können von den dafür gewährten staatlichen Geldgeschenken profitieren. Riester-Zulage für den Ehepartner 5.12.2016 (verpd) Immer noch lassen sich zahlreiche Ehepartner von Arbeitnehmern und sonstigen gesetzlich Rentenversicherten die staatliche Förderung für eine Altersvorsorge in …

Mehr lesen

5 September, 2016

Sonderzulage für junge Leute, die für ihr Alter vorsorgen

Sonderzulage für junge Leute, die für ihr Alter vorsorgen
Veröffentlicht in : Rentenversicherung, Riester-Rentenversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , , ,

Junge Erwerbstätige müssen mit noch höheren Einbußen bei der gesetzlichen Rente im Vergleich zu ihrem Einkommen rechnen als die aktuellen Rentenbezieher. Daher fördert der Staat Jugendliche und junge Erwachsene mit einer besonderen Zulage, wenn sie frühzeitig finanziell für das Alter vorsorgen. Sonderzulage für junge Leute, die für ihr Alter vorsorgen 22.8.2016 (verpd) Seit rund acht …

Mehr lesen

2 Juli, 2016

Gesetzliche Rente erst ab dem 73. Lebensjahr?

Gesetzliche Rente erst ab dem 73. Lebensjahr?
Veröffentlicht in : Rentenversicherung, Riester-Rentenversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , , ,

Eine Studie eines arbeitgebernahen Instituts ist der Frage nachgegangen, welche Kriterien notwendig wären, um ein stabiles Rentenniveau der gesetzlichen Rentenversicherung zu erreichen. Gesetzliche Rente erst ab dem 73. Lebensjahr? 13.6.2016 (verpd) Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. (IW Köln) hat eine Kurzstudie zum Thema Rente veröffentlicht. Darin werden drei Trends erörtert, die die gesetzliche …

Mehr lesen

2 Juli, 2016

Welches Einkommen die Witwen-/Witwerrente nicht schmälert

Welches Einkommen die Witwen-/Witwerrente nicht schmälert
Veröffentlicht in : betriebliche Altersvorsorge, Rentenversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , ,

Aufgrund der positiven Lohnentwicklung wird sich die gesetzliche Rentenhöhe zum 1. Juli 2016 erhöhen. Wer eine gesetzliche Hinterbliebenenrente bekommt, darf zudem mehr als bisher dazuverdienen, ohne dass er mit Rentenabzügen rechnen muss. Welches Einkommen die Witwen-/Witwerrente nicht schmälert 20.6.2016 (verpd) Ab dem 1. Juli 2016 werden die gesetzlichen Renten aufgrund der jährlichen Rentenanpassung um 4,25 …

Mehr lesen

6 Mai, 2016

Altersvorsorge mit Riester-Verträgen liegt weiter im Trend

Altersvorsorge mit Riester-Verträgen liegt weiter im Trend
Veröffentlicht in : Rentenversicherung, Riester-Rentenversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , ,

Die Anzahl der abgeschlossenen Riester-Verträge, eine Form der staatlich geförderten Altersvorsorge, hat seit der Einführung im Jahre 2002 Ende 2015 den bisherigen Höchststand erreicht. Altersvorsorge mit Riester-Verträgen liegt weiter im Trend 25.4.2016 (verpd) Nach der jüngsten veröffentlichten Statistik des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) ist der Bestand an Riester-Verträgen weiter gestiegen. Ende 2015 waren …

Mehr lesen

6 April, 2016

Hinzuverdienstgrenzen für Rentenbezieher

Hinzuverdienstgrenzen für Rentenbezieher
Veröffentlicht in : Rentenversicherung am von: KIEVER-Office

Wer eine gesetzliche Alters- oder Erwerbsminderungsrente erhält und sich etwas dazuverdient, sollte auf die Verdienstgrenzen, die es für die unterschiedlichen Rentenarten gibt, achten, um mögliche Nachteile zu vermeiden. Auch Photovoltaikanlagen-Besitzer können davon betroffen sein. Hinzuverdienstgrenzen für Rentenbezieher 29.2.2016 (verpd) Es gibt unterschiedliche Gründe, warum ein Rentner auch im Ruhestand einer Erwerbstätigkeit nachgehen will. Je nach …

Mehr lesen