Category : Berufs- oder Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

    Home / Archive by category "Berufshaftpflicht-Versicherung"
30 Januar, 2017

Cyberangriffe eine große Bedrohung für Firmen

Cyberangriffe eine große Bedrohung für Firmen
Veröffentlicht in : Berufs- oder Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung, Berufshaftpflicht-Versicherung, Cyberversicherung, Vertrauensschaden-Versicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , ,

Nur noch jedes achte Unternehmen hält sich für zu unbedeutend, als dass es kein Opfer von Cyberkriminalität werden könnte. Eine aktuelle Studie zeigt, was die Firmen am meisten fürchten. Cyberangriffe eine große Bedrohung für Firmen 9.1.2017 (verpd) Das Bewusstsein für die Gefahren aus dem Internet und im weiteren Umgang mit IT nimmt laut einer Studie …

Mehr lesen

7 Juni, 2016

Immer mehr engagieren sich ehrenamtlich

Immer mehr engagieren sich ehrenamtlich
Veröffentlicht in : Berufshaftpflicht-Versicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Gesetzliche Unfallversicherung, Unfallversicherung am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , , , , , , ,

Die Zahl der Jugendlichen und Erwachsenen, die sich ehrenamtlich engagieren, steigt an, so das Ergebnis einer vor Kurzem vorgestellten Umfrage. Allerdings weist die gesetzliche Absicherung, wenn dem Ehrenamtlichen während seiner freiwilligen Hilfe etwas passiert, Lücken auf. Immer mehr engagieren sich ehrenamtlich 2.5.2016 (verpd) Fast 44 Prozent aller Bürger ab 14 Jahren sind hierzulande ehrenamtlich tätig, …

Mehr lesen

6 April, 2016

Wenn Manager für ihre Entscheidungen haften müssen

Wenn Manager für ihre Entscheidungen haften müssen
Veröffentlicht in : Berufshaftpflicht-Versicherung, D&O-Police am von: KIEVER-Office
Schlagwörter: , , ,

Wer als Führungskraft in einer Firma, einem Verein oder Verband Fehlentscheidungen trifft, muss unter Umständen für die Folgen geradestehen. Wie sich zumindest das finanzielle Haftungsrisiko minimieren lässt. Wenn Manager für ihre Entscheidungen haften müssen 29.3.2016 (verpd) Auch Unternehmensleiter und Führungskräfte sind nicht davor gefeit, falsche oder unbedachte Entscheidungen zu treffen, die das jeweilige Unternehmen finanziell …

Mehr lesen